Permanentes Make-up

Permanent Make-up ist die ideale Wahl für Frauen, die auch ohne tägliches Make-up gut aussehen wollen. Stellen Sie sich vor, Sie wachen mit perfekt geformten Augenbrauen und einem Make-up auf, das den ganzen Tag hält, egal, was Sie tun.

Mehr über den Dienst

Was ist Permanent Make-up?

Permanent Make-up ist eine oberflächliche Mikropigmentierung. Mit speziellen Geräten werden Pigmente in die oberste Hautschicht injiziert. Es ersetzt nicht das herkömmliche Make-up, wie manche Frauen glauben. Der Zweck von PMU besteht darin, die natürliche Schönheit des Gesichts zu betonen und zu verstärken und in einigen Fällen schlaffe Gesichtszüge zu verjüngen und aufzuhellen. Es ist auch definitiv ein Fehler, PMU mit klassischen Tattoos zu verwechseln. Die Unterschiede liegen in den verwendeten Materialien, den Geräten und der Tiefe der eingearbeiteten Tinte. Viele Kunden waren in der Vergangenheit daran gewöhnt, dass PMU bis zu 10 Jahre hält. Seit 2002 ist eine neue Tintenrezeptur von der Europäischen Union zugelassen worden. Heutzutage sollte man davon ausgehen, dass PMU 2 bis 3 Jahre hält (Microblading-Technik 1-2 Jahre), wobei viele Faktoren eine große Rolle spielen, z. B. Hautqualität, Alter, hormonelle Veränderungen, häufiges Schwitzen und Sonneneinstrahlung usw.

Was muss ich vor der Bewerbung wissen?

Bevor Sie sich für eine PMU-Anwendung entscheiden, sollten Sie sich darüber informieren. Ich stelle oft fest, dass Klienten völlig uninformiert zu mir kommen und überrascht sind, wenn sie zum Beispiel feststellen, dass sich das PMU während der Heilung ablöst oder dass es für einige Wochen nach der Anwendung einige Einschränkungen gibt. Die wichtigsten sind die Kontraindikationen (Schwangerschaft, Diabetes, Blutverdünner,...) Nach einer Chemotherapie muss man 6 Monate warten, damit sich der Körper regenerieren kann. Deshalb empfehle ich Ihnen, vorher anzurufen und sich zu informieren.

Zwei Tage vor der PMU ist es ratsam, vor dem Eingriff keinen Kaffee, Alkohol oder Energydrinks zu trinken. Es ist am besten, ungeschminkt zum Eingriff zu kommen, und wenn Sie sich für PMU-Eyeliner entscheiden, sollten Sie keine falschen Wimpern tragen.
Eine PMU-Anwendung dauert 1,5 bis 2 Stunden. Dazu gehört auch eine Beratung über Farbe, Form usw. Ich habe immer noch Kunden, die Angst vor Schmerzen haben und zu mir kommen. Das liegt vor allem daran, dass die Verfahren, die in den vergangenen Jahren durchgeführt wurden, sehr schmerzhaft waren. Heute gibt es eine Reihe wirksamer Anästhetika auf dem Markt, die uns eine fast oder völlig schmerzfreie Anwendung ermöglichen. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass mehr als ein Kunde während der PMU eingeschlafen ist.
Kunden, die sich einer Lippen-PMU unterziehen und unter Fieberbläschen leiden, sollten wissen, dass es eine gute Idee ist, sich vor der Anwendung Herpesin-Tabletten verschreiben zu lassen und den PMU-Termin etwa in der Mitte der Behandlung anzusetzen.

Es ist auch sehr wichtig, Multivitamine, die Vitamin A enthalten, abzusetzen, da hier die Gefahr besteht, dass sich PMU auflöst. Hingegen ist es ratsam, 14 Tage vor der Anwendung mit der Einnahme von Vitamin C zu beginnen.

Nach dem Eingriff wird jeder Kunde über die häusliche Pflege informiert. Bitte nehmen Sie diese Informationen immer sehr ernst. Ihre häusliche Pflege ist für das Ergebnis ebenso wichtig wie die Anwendung selbst. Nach etwa einem Monat sollte eine Korrektur vorgenommen werden.

Was ist eine Permanent-Make-up-Korrektur?

Die Korrektur ist ein wesentlicher Bestandteil der Permanent-Make-up-Anwendung, und deshalb ist sie im Gegensatz zu den meisten anderen Studios für jeden Kunden GRATIS!

Bei der Korrektur werden Unvollkommenheiten, die nach der Heilung nach der ersten Sitzung aufgetreten sind, fein abgestimmt. Die aus dem Lot geratenen Bereiche werden aufgefüllt, und auch die Farbe und Form können fein abgestimmt werden. Jeder Kunde ist anders und hat eine andere Haut. Alter, Gesundheit, Lebensstil und viele andere Faktoren beeinflussen das Ergebnis der Permanent-Make-up-Anwendung. Die Einhaltung der Nachsorge und der empfohlenen Einschränkungen ist ebenfalls sehr wichtig und wird jedem Kunden immer vor Ort mitgeteilt. Korrekturen werden innerhalb von 1 - 2 Monaten nach dem ersten Besuch vorgenommen. Entscheidet sich der Kunde gegen eine Korrektur, so kann ich in diesem Fall nicht für die Qualität der Arbeit garantieren. Ein weiterer Vorteil der Korrektur ist die längere Haltbarkeit des Permanent Make-ups.

Was ist eine Korrektur?

Die Korrektur ist der zweite Besuch, bei dem die Mängel nach der ersten Anwendung behoben werden. Ich empfehle die Korrektur fast allen meinen Kunden, deshalb ist sie auch im Preis inbegriffen. Bei der Korrektur bessern wir nicht nur Bereiche aus, die nach dem ersten Besuch nicht gehalten haben oder zu hell sind, sondern wir können mehr Farbe in die Haut einarbeiten und das PMU hält länger. Es ist ein komplettes Verfahren, das das Ergebnis des ersten Besuchs perfektioniert.

Die Korrektur wird frühestens 5 Wochen nach der Anwendung durchgeführt. Das liegt daran, dass der Heilungsprozess selbst etwa eine Woche dauert, die Haut sich aber erst nach 28 Tagen erholt und sich in dieser Zeit das PMU verändert und die Farbe intensiv wird. Außerdem ist es notwendig, dass sich die Haut regenerieren kann, damit sie nicht traumatisiert wird und keine Verletzungen oder Narbenbildung entstehen. PMU ist ein Prozess und darf nicht überstürzt werden. Die Korrektur muss spätestens innerhalb von zwei Monaten erfolgen. Danach handelt es sich nicht mehr um eine Korrektur, sondern um ein neues Verfahren.

Sie finden mich in der Nähe von České Budějovice, in den Räumlichkeiten von Wellness-Hotel Diamant in Hluboká.

Bestellungen: +420 777 105 157

Rufen Sie mich zurück.

Sie interessieren sich für meine Leistungen und möchten einen Termin vereinbaren? Haben Sie Fragen zu Permanent Make-up und Kosmetik?

Kontakt-Formular